Zum Haydn

Ein anderer Blick auf den Haydnwettbewerb

13. Mai 2023, 09:00 Uhr

Von 26.-28. Mai findet in Rohrau die bereits 5. Ausgabe des internationalen Haydnwettbewerbes für klassisches Lied und Arie statt. Auch für den Pianisten Mennan Bërveniku wird es dann bereits das fünfte Mal sein, dass er für den Wettbewerb in den Haydngeburtsort fährt, gehört er doch neben Pantelis Polychronidis zu den zwei Klavierbegleitern, die die jungen Sängerinnen und Sänger durch den Wettbewerb begleiten. Mit Michael Gmasz hat Bërveniku über seine bisherigen Erfahrungen in Rohrau, besondere Sängerinnen und Sänger, seine Leidenschaft für Korrepetition, das spezielle Repertoire und noch so vieles mehr gesprochen.

Musikalisch zu erleben ist Mennan Bërveniku als Begleiter der Gewinnerinnen Nataliia Shumska (2022) und Anna Nekhames (2021), solistisch und mit seinem Trio Dobona, mit der Flötistin Nicole Henter und der klarinettistin Vera Karner.