Thementag

UNESCO-Welterbe Schloss Eggenberg

4. August 2022, 08:00 Uhr

Vor 12 Jahren wurde Schloss Eggenberg zum UNESCO-Welterbe geadelt. Damit ist das Schloss im Westen von Graz ideeller Besitz der gesamten Menschheit geworden.
Am Thementag stellen wir Ihnen diese herausragende Kulturstätte ausführlich vor.

Welterbe Schloss Eggenberg - mehr als 365 Fenster.
Ein Thementag auf radio klassik Stephansdom.
Am Donnerstag, 4. August 2022, von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Im August 2010 erweiterte das UNESCO-Welterbekomitee die bestehende Welterbestätte „Graz – Historisches Zentrum“ um Schloss Eggenberg.
In der Begründung heißt es u.a.: „Die Stadt Graz und Schloss Eggenberg bilden das außergewöhnliche Beispiel einer harmonischen Integration der architektonischen Stile aufeinander folgender Epochen.“

Die Familie Eggenberg und ihr Schloss

Schloss Eggenberg wurde nach 1625 vom Italiener Pietro de Pomis als Residenz des kaiserlichen Statthalters und ersten Fürsten Eggenberg, Hans Ulrich (1568–1634), errichtet. Entscheidend für den Rang des Schlosses als Raumkunstwerk ist ein Zyklus von 24 Prunkräumen mit dem großen Planetensaal im Zentrum. Vor allem der riesige Zyklus von über 500 Deckengemälden des 17. Jahrhunderts mit seinem anspruchsvollen und komplexen Bildprogramm – ein charakteristisches Zeugnis für frühbarockes Weltverständnis – ist von singulärem Rang. Qualität und Umfang der erhaltenen, authentischen Substanz der Eggenberger Beletage stellen einen besonderen Glücksfall dar, der deshalb auch von der Welterbekommission als „excellent“ bewertet wurde.

Welterbe feiern beim Open House 2022

2022 feiert die internationale Staatengemeinschaft 50 Jahre Welterbekonvention, Österreich hat sie vor 30 Jahren ratifiziert. Um diese beiden Jubiläen kreist das Open House am 7. August 2022 auf Schloss Eggenberg. Das Programm lädt dazu ein, den „außergewöhnlichen universellen Wert“ des Barockjuwels auf vielfältige Weise zu entdecken, in den Prunkräumen sowie in materiellen und immateriellen Spuren des Kulturerbes in der Alten Galerie, im Archäologiemuseum und im Münzkabinett. Für Familien und junge Gäste gibt es eine Rätselrallye.

Der Besuch aller Museen und Ausstellungen ist jederzeit ohne Zeitkarten möglich. Die Prunkräume sind nur mit Führung und Zeitkarte zu besichtigen. Rechtzeitig Zeitkarten sichern!
Info und Termine finden Sie hier.

Open House auf Schloss Eggenberg - am 7. August 2022, von 10:00 bis 18:00 Uhr.

© Monika Fischer